14. Fachtag des Runden Tisches für Jugend, Soziales und Kultur Treptow-Köpenick

Am 20.09.2017 fand in der HTW Campus Wilheminenhof mit dem Thema „Bildungslandschaften II.“ der 14. Fachtag des Runden Tisches für Jugend, Soziales und Kultur Treptow-Köpenick mit großem Erfolg statt. Anbei einige Impressionen. Die Dokumentation zum Fachtag gibt es demnächst auf unserer Homepage.

Fotos: Reginald Grammatté

Advertisements

Flugkistenrennen in Johannisthal – wir waren dabei!

Unser Schülerclub vertrat in diesem Jahr zum ersten Mal die Grundschule an der alten Feuerwache beim traditionellen Flugkistenrennen auf dem ehemaligen Flugplatz Johannisthal.
Herzlichen Dank an alle, die beim Bau unserer tollen Flugkiste geholfen haben. Die Schüler*innen und ihre tatkräftigen Unterstützer*innen hatten viel Spaß und Freude, wie man auf den Fotos sehen kann.

Ein Ausflug nach Elektropolis

Am 16.08.2017 besichtigten die Rabenhäusler die Industriedenkmäler Oberschöneweides. Unter der fachkundigen Führung von Frau Reumschüssel vom Industriesalon erfuhren sie Wissenswertes über den Beginn der Elektrifizierung und welche entscheidende Rolle der Standort Schöneweide bei der Entwicklung Berlins zu Elektropolis spielte. Neben Geschichtlichem gab es auch viel Interessantes zur Gegenwart und zu den Plänen für den Stadtteil zu erfahren. Ein Höhepunkt war die Besteigung des Peter-Behrens-Turms, von wo man einen atemberaubenden Blick auf ganz Berlin hat. Nochmals einen herzlichen Dank an Frau Reumschüssel für diese unvergesslichen drei Stunden Wissensvermittlung!

Siebdruck im Elterncafé

Unter fachmännischer Anleitung von Wadim Smuda und mit tatkräftiger Unterstützung durch Viktor Gherciu konnten am 18.Juli die Besucherinnen und Besucher des Eltencafés mitgebrachte T-Shirts, Beutel u.ä. mit selbst gestalteten Motiven bedrucken. Alle waren begeistert über die Ergebnisse. Einige Eltern fanden beim Drucken gar kein Ende – doch es besteht die Möglichkeit, jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in der Siebdruckwerkstatt von Wadim Smuda im Rabenhaus weitere Kunstwerke zu schaffen.

 

 

Rallye Blickwechsel 2017

Das dritte Mal in Folge fand am 13. Juli die Rallye Blickwechsel an der Grundschule an der alten Feuerwache in Niederschöneweide statt.

Bei bestem Wetter konnten die Kinder erfahren, wie es ist, auf einen Rollstuhl angewiesen zu sein. Sie übten mit verbundenen Augen, ein Glas Wasser einzuschenken sowie blind mit dem Langstock eine Strecke mit Hindernissen abzulaufen, Gerüche zu erraten und Gegenstände zu ertasten. Die Kinder hatten viel Spaß bei den einzelnen Stationen und konnten behutsam an das Thema „Leben mit Beeinträchtigung“ herangeführt werden.

Herzlichen Dank an die Mitarbeiterinnen des Schülerclubs und an unseren Praktikanten für die Organisation und Durchführung der diesjährigen Rallye.

Vortrag Elektra Wagenrad: Der Kampf der Philosophen

Unter dem Titel „Der Kampf der Philosophen um die Zukunft der Menschheit von 1840-1844“ führte die Philosophin, Hackerin und Buchautorin Elektra Wagenrad am 11. Juli durch einen philosophischen Abend. Vor einem Publikum mit höchster Prozessorauslastung (wie Elektra vermutlich in Anlehnung an ihren Informatik-Hintergrund sagen würde), kam es neben zahlreichen Aha-Momenten auch zu hitzigen, aber sachlich geführten Diskussionen.

Kiezer Sommer 2017

 

 


Ein großes Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau; bei der Standbetreuung; sowie der künstlerischen und musikalischen Untermalung geht an: Tom Gottschalk, Antje Vogel, Griseldis Fontaine, Yvonne Böttcher, Marc Kellner, Andre Schaal, Ellen Meyer, Kathrin Kroll, Hans-Joachim Kühn, Conny, Daniela Wischke und Rebecca Menz.

Durch Eure Unterstützung ist die Veranstaltung wieder ein Erfolg geworden. Es konnten durch den Verkauf der Keramik (gefertigt von Schüler*innen des Schülerclubs und Besucher*innen der Keramikwerkstatt) sowie der im Schülerclub gezogenen Pflanzen eine Spende von 110 Euro eingenommen werden, welche komplett den Kindern des Schülerclubs zugute kommt.

Foto: Rebecca Menz
Text: Anita Engelmann

Vorstandswechsel im Rabenhaus

Glueckwunschrabe

Nun ist es amtlich, seit dem 08.06.2017 ist Miriam Ehbets eingetragenes Vorstandmitglied im Rabenhaus e.V. Herzlichen Glückwunsch!

Liebe Miriam, wir danken Dir für Deine Bereitschaft, diese ehrenamtliche Arbeit zu übernehmen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Glueckwunschrabe2

 

Miriam Ehbets folgt Christa Scheibel, die nach 17 Jahren Vorstandsarbeit ihr Mandat niederlegte.

Liebe Christa, wir danken Dir herzlich für Dein langjähriges ehrenamtliches Engagement im und für das Rabenhaus und freuen uns, Dich auch weiterhin im Rabenhaus begrüßen zu können.