Jahreswechsel

dsc_0918

Liebe Freundinnen und Freunde des Rabenhauses! Wir möchten Euch allen ein wunderschönes Fest und eine besinnliche Zeit zum Jahresende wünschen!

Wir blicken auf ein sehr arbeitsintensives und in allen Projekten erfolgreiches Jahr zurück. Unser Jubiläum war für uns natürlich ein wichtiges Thema,  vor allem jedoch ein Anlass, das Vergangene zu betrachten, das Zukünftige zu planen und das Gegenwärtige ganz bewusst zu erleben und zu gestalten. Danke an alle, die daran mitgewirkt haben!

Mit herzlichen Grüßen und guten Wünschen für das Neue Jahr,

Euer Team der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Rabenhauses.

Advertisements

Weihnachtsfeier im Rabenhaus

IMG_2366.JPG

Es war eine internationales Weihnachtsfest mit Gästen aus Moldawien, Tunesien, Syrien, Spaniern, Polen …… Es wurde viel gebastelt, geplaudert und neue Bekanntschaften wurden geschlossen.

img_2364

Text und Fotos: Anita Engelmann

Jubel-Juwel

Dies ist nur einer der vielen lustigen Raben, die in unserer Jubelbroschüre anzutreffen sind. Diese liegt nun frisch gedruckt im Rabenhaus und ist für die Mitwirkenden und andere Interessierte zu haben! In vielen ehrenamtlichen Stunden ist dieses kleine Juwel im Jubiläumsjahr des Rabenhauses entstanden und gibt Einblick in die Vergangenheit und vor allem ins Hier und Jetzt: Was bedeutet das Rabenhaus den Menschen, die es nutzen und mitgestalten? Ein herzliches Dankeschön an alle, die dazu etwas geschrieben haben, an Hella Pergande, die die Texte zusammengetragen und mit eigenen verbunden hat, an Miriam Ehbets für die fröhlichen Raben und an Franziska Altmann, die fachfraulich ein tolles Layout gestaltet hat, damit die Umweltdruckerei tätig werden konnte, an die Redaktionskolleginnen Christine Schaller und Anita Engelmann und natürlich an das Bezirksamt Treptow-Köpenick, das uns über FEIN-Mittel die Finanzierung unseres Vorhabens möglich machte!

 

Geburtstagsrabe

Werkstatt „Spendentopf“

Heute fand im Rabenhaus die Werkstatt zum Thema „Spendentopf“ statt. Die Teilnehmer*innen entpuppten sich als Expert*innenrunde und arbeiteten konstruktiv am Thema und entwickelten sogar noch die Idee zu einem Modellprojekt 🙂

Toll. Und: Dankeschön!

Die Dokumentation ist über info@rabenhaus.de erhältlich.IMG_20161111_165928.jpg

Einfach märchenhaft!

 

DSC_0735.JPG

Am 8.10. 2016 war die 6.Familiennacht in Berlin und Umland. Das Rabenhaus hat dieses Jahr von 18-21 Uhr die MÄRCHENNACHT angeboten. Es wurden Märchenfilme geschaut, es gab ein Märchenquiz, es wurde gebastelt (Kronen und Zauberstäbe), es konnte gelesen werden und als krönenden Abschluss gab es von Martin Lenz das Puppen-Musik-Theater „Das tapfere Schneiderlein“. Ich fand, es war ein wirklich toller Abend, ein Erfolg und Klein und Groß hatten VIIEEEEL Spaß!
Einen großen Dank meinerseits an Christine Böhm für die große Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung.

(Text und Fotos von Rebecca Menz)

dsc_0739

DSC_0746.JPG

DSC_0749.JPG

 

 

Das kommt uns gar nicht spanisch vor!

20160705_171519.jpg

Nein, auch wenn der Besuch aus Spanien kommt 🙂

Silke Buchner (rechts), unsere ehemalige Schülerclubmitarbeiterin (2011/2012) lebt und arbeitet derzeit in Spanien. Immer noch eng verbunden mit dem Rabenhaus und engagiert wie eh und je sieht man sie hier auf diesem Foto mit Anita und Rebecca Visionen (und vielleicht sogar Pläne, wer weiß?) für eine zukünftige Zusammenarbeit – über alle Ländergrenzen hinweg – entwickeln.

Einsatz im FEZ

Feste, Feste und Aktivitäten – Drinnen, Draußen und Woanders trifft man die Rabenhäusler 🙂

FEZ

Es wurden Wurfspielfangbecher (oder Fangspielwurfbecher?) gebastelt, viele Bekannte aus der Familien- und Schülerclubarbeit des Rabenhauses beteiligten sich erfolgreich, in jedem Fall!

IMG_2131.JPG